eBizTalk - Berichten, Unterhalten, Weiterbilden
Ob Branchendiskurs, Fachartikel oder ein Blick hinter die Unternehmenskulissen: eBizTalk ist die Plattform, die uns auffordert, unsere Leser über Events und Projekte auf dem Laufenden zu halten. Und uns gegenseitig natürlich auch.

Lange Pfade unter Windows 10 in Sicht

Veröffentlicht am 13.09.2016 von André Dammeyer , Allgemein , Windows

Haben wir nicht alle schon zu Zeiten der MS-DOS 8.3-Dateinamen Konvention von aussagekräftigen und Struktur spendenden Pfaden unter Windows geträumt? Jetzt ist es für den versierten Anwender zumindest teilweise soweit.

Keine Ahnung warum so etwas nicht zusätzlich etwas anwenderfreundlicher platziert und gleich per Default aktiviert wird, aber Microsoft wird schon gute Gründe dafür haben. Mich hat diese Begrenzung insbesondere bei der Ablage von Dateien unterhalb c:\Users\[User Name]\Documents\ gestört. Denn darunter fängt man ja erst so richtig an die eigene Verzeichnisstruktur aufzubauen. Denken wir zum Beispiel mal an Visual Studio Projekte, die dann erst unterhalb von c:\Users\[User Name]\Documents\Visual Studio 2015\Projects\ liegen.

Aber die Zeit der Beschränkung ist noch nicht ganz vorbei. Denn folgende Formulierung findet man bei der Einstellung im Editor für lokale Gruppenrichtlinien:

“Durch die Aktivierung langer Win32-Pfade erhalten Win32-Manifestanwendungen und Windows Store-Anwendungen Zugriff auf Pfade, die über dem normalen Limit von 260 Zeichen pro Knoten liegen. Dies gilt für Dateisysteme, die dies unterstützen. Wenn Sie die Einstellung aktivieren, kann während des Prozesses auf lange Pfade zugegriffen werden.”

Und eine kurze Recherche zum Thema brachte den Artikel Announcing .NET Framework 4.6.2 hervor. In dem Artikel steht, dass ab .NET Framework 4.6.2 die Limitierung in der Base Class Library (BCL) von System.IO aufgehoben ist. Daraus leite ich ab, dass es wohl noch eine Weile dauern wird, bis die breite Masse an Anwendungen dieses Feature unterstützt.

Was ist zu tun, um die Einstellung doch schon mal zu aktivieren?

Bei einem deutschen Windows:

  1. Windows Taste drücken, gpedit.msc eingeben und bestätigen
  2. Nach Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\System\Dateisystem wechseln
  3. Doppelklick auf Einstellung “Lange Win32-Pfade aktivieren”
  4. “Aktiviert” auswählen und den Dialog mit OK beenden

Bei einem englischsprachigen Windows:

  1. Press Windows Key, type gpedit.msc and hit enter
  2. Navigate to Computer Configuration\Administrative Templates\System\Filesystem
  3. Double click option “Enable Win32 long paths”
  4. Choose “Enabled” and click OK
google_about_ebiz fb_about_ebiztwitter_about_ebizxing_about_ebiz
ebiz_consulting_expertise