eBizTalk - Berichten, Unterhalten, Weiterbilden
Ob Branchendiskurs, Fachartikel oder ein Blick hinter die Unternehmenskulissen: eBizTalk ist die Plattform, die uns auffordert, unsere Leser über Events und Projekte auf dem Laufenden zu halten. Und uns gegenseitig natürlich auch.

Hub.Berlin Digitalisierung im Rampenlicht

Veröffentlicht am 08.12.2017 von Hieronymus Deutsch , Event , Collaboration , Digitalisierung

Hub.Berlin vereint Schlüsselpersonen der Industrie, Politik und 500 + Startups um über die digitale Transformation zu diskutieren. Die eBiz war dieses Jahr mit 2 Kollegen des neuen Berliner Standortes dabei.

clip_image002 Am 28.11.2017 kamen über 150 Referenten und mehr als 3.000 Besucher zusammen, um die Herausforderungen der Digitalisierung und mögliche Anwendungen neuer Technologien zu besprechen und zu demonstrieren. In der Station Berlin, welche für dieses Event in 7 Bereiche unterteilt wurde, konnte man sich den ganzen Tag über Trends informieren und mit Startups sowie Industrieexperten reden.

Wie die Technologien eingesetzt werden, wurde nicht nur in der Tech-Arena präsentiert, sondern konnte an den Ständen einiger Unternehmen auch direkt ausprobiert werden.

image Virtual Reality Brillen fanden Einsatz in der digitalen Kunst und in der medizinischen Produktsimulation. Drohnen nahmen über den Menschen 360° Filmaufnahmen, Roboterarme kopierten menschliche Bewegungen und man konnte sich in ein autonomes Konzeptauto setzen. Besonders interessant fand ich die Tatsache, dass viele Unternehmen mit Virtualisierung und Augmented Reality arbeiten, um ihre Prozesse zu verbessern und um noch enger mit ihren Partnern zusammenzuarbeiten. Das Thema Mixed Reality wird und hat bereits zum Teil einen großen Einfluss auf die Kerngebiete der eBiz: Team- und Systemintegration. Ich bin gespannt, welche Anwendungsfelder sich hierfür noch finden werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass in wenigen Jahren die Meetings unserer Berliner und Frankfurter Kollegen zusammen an einem virtuellen Tisch stattfinden.

IoT, Edge-computing, Smart Factory, Smart Services und künstliche Intelligenz haben auch große Auswirkungen auf die Digitalisierung und waren deshalb auch ein großes Thema bei der Hub.Berlin. Accenture hat dazu beispielsweise auf der Innovation Stage sehr interessante Vorträge und Panel-Diskussionen gehalten. So waren sich die Sprecher einig, dass die zweite Welle der Digitalisierung das Verstehen und die Monetarisierung von digitalen Daten ist

In der Policy Arena gab es Vorträge von Politikern und Professoren. Hier konnte man sich zu der digitalen Entwicklung des deutschen Schulsystems und den neuen Forschungsergebnissen im Bereich Quality of Live informieren. Am Nachmittag wurde hier auch über die „digitale Agenda“ geredet und mit dem Publikum diskutiert.

Die Hub war das perfekte Event für die eBiz, um sowohl die Menschen und Firmen zu treffen, die maßgeblich an der Digitalisierung beteiligt sind, als auch um uns über neue Trends und Entwicklungen zu informieren, die in der Integration für die eBiz in Zukunft eine Rolle spielen werden.

google_about_ebiz fb_about_ebiztwitter_about_ebizxing_about_ebiz
ebiz_consulting_expertise