eBizTalk - Berichten, Unterhalten, Weiterbilden
Ob Branchendiskurs, Fachartikel oder ein Blick hinter die Unternehmenskulissen: eBizTalk ist die Plattform, die uns auffordert, unsere Leser über Events und Projekte auf dem Laufenden zu halten. Und uns gegenseitig natürlich auch.

Smart World designed together - eBiz@DPK2017

Veröffentlicht am 02.11.2017 von Ronny Ulbricht , Event , Insights@ebizcon , Cloud , Collaboration

Größer als zuvor und ganz im Fokus der bestmöglichen Zusammenarbeit mit seinen Partnern, so präsentierte sich Microsoft mit der Deutschen Partnerkonferenz 2017 in Leipzig. Nicht weniger als zwei Messehallen in einer der sich am schnellsten entwickelnden, deutschen Städte boten den passenden Rahmen für eine inspirierende Konferenz. Das Thema - wohl eines der aktuellsten unsere Zeit – „Digitale Transformation“ stand dabei im Mittelpunkt.

image

Groß, Größer, #DPK17

Für die eBiz Consulting war es der erste Besuch auf der größten Partnerkonferenz von Microsoft in Deutschland und eines kann man schon vorwegnehmen, es war sicherlich nicht der Letzte. In diesem Jahr hatte Microsoft seine Partner nach Leipzig geladen und richtete die #DPK17 auf dem Messegelände im Norden der Stadt aus. Die Dimensionen dieses Ausrichtungsortes spiegeln auch die Dimensionen des ganzen Events, denn die Deutsche Partnerkonferenz 2017 war gleichzeitig die Größte ihrer Art und die größte Microsoft Veranstaltung nach der Inspire. Mit über 2.100 angemeldeten Teilnehmern, 114 teils hochkarätigen Speakern, 80 Sessions, Workshops und Roundtables, sowie 55 Showcases, Ausstellern und Sponsoren füllte man die zwei genutzten Hallen der Messe ganz gut aus.

image

Worum ging es auf der #DPK17

Thematisch könnte man die ganze Konferenz unter dem Motto „Der Weg in die Smart World ist ein gemeinsamer“ zusammenfassen, denn die Mitarbeiter und Speaker von Microsoft verpassten zu keinem Moment hervorzuheben, wie wichtig die Partner und die gute Zusammenarbeit mit den Partnern für Microsoft ist. Der Fokus von Microsoft ist es seine Partner so zu befähigen, dass die neue Mission bestmöglich umgesetzt werden kann.

imageAn dieser Mission und der damit verbundenen Vision richteten sich die Inhalte und die thematischen Schwerpunkte der gesamten Konferenz aus. Im wesentlich waren die Digitale Transformation, Modern Workplace Areas und Unternehmenskultur (Cultural Changes) zentrale Themenkomplexe die man bei den Ausstellern aber auch in den Sessions wiederfinden konnte.

Die gesamte Partnerkonferenz verteilte sich auf zwei Haupttage und einen Pre-Event der ganz im Zeichen von Internet of Things (IoT) stand und sich gut in die Gesamtstory einfügte. Über die gesamte Veranstaltung hinweg standen der Austausch zwischen Microsoft und den Partnern, sowie der Partner untereinander im Vordergrund. Die Deutsche Partnerkonferenz ist eben kein Event für Developer oder Techies, sondern eher mit dem Fokus Business und Networking. Trotzdem kann ich in meiner Rolle als Senior Technical Consultant sagen, dass man auch als Techie durchaus auf seine Kosten kommen konnte.

Microsoft organisierte die gesamte Veranstaltung so, dass seine Mission und auch die bereits länger laufende strategische Neuausrichtung des Unternehmens mit dem Ausbau kooperativer Cloud-Dienstleistungen als Cloud Plattform Provider, stets im Vordergrund standen. So gab es gerade im Bereich der Aussteller viele Informationen und Partner aus dem Cloud Service Provider Bereich, aber auch in fast jeder der Sessions wurde darauf hingewiesen.

Wer mehr über die konkreten Inhalte der einzelnen Sessions erfahren möchte, dem empfehle ich den Nachlesebereich der #DPK17 in dem nach und nach die Präsentationen und eventuelles Videomaterial zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus gab es noch das #DPK17 Studio , die konferenzeigene Talkshow. Dabei entstanden 300 Minuten inspirierender Talks mit Microsofties und Partnern die man u.a. bei YouTube und Soundcloud nachhören kann.

Besonders zu empfehlen sind dabei die Keynotes des ersten und zweiten Veranstaltungstages, inklusive der angeschlossenen Panel-Diskussionen. Erste Ausschnitte finden sich unter dem oben aufgeführten Link und weiteres Material wird nach Aussage von Microsoft Deutschland folgen. In der Keynote des ersten Tages stellte u.a. die Microsoft Deutschland Chefin Sabine Bendiek die Mission und die Gedanken von Microsoft hinsichtlich der eigenen Strategie aber auch allgemein zum Thema Digitale Transformation in Deutschland dar. Es waren sehr inspirierende Vorträge, untermauert von drei beeindruckenden Case Studies (u.a. sporttotal und Govii) die verdeutlichten, was mit innovativen Ideen und Microsoft als starken Partner alles möglich ist.

Was gab es sonst noch?

Über die eigentliche Veranstaltung hinaus gab es zum Abschluss des ersten Tages noch eine #DPK17 Night in der Leipziger Kongresshalle die sich nicht hinter dem Event verstecken musste, nicht zuletzt wegen eines wirklich speziellen Gaststars. So sorgte niemand geringerer als Alt-Schlagerbarde und Neu-Rocker Heino über 70 Minuten lang für Unterhaltung und eine ausgelassene Stimmung.

Außerdem gab es im Rahmen der Initiative „Women in Technology“ (WiT) unter dem Dach des IAMCP noch eine spezielle Veranstaltung „FOR WOMEN ONLY“, dazu mehr in einem eigenen kurzen Beitrag von meiner Kollegin Ireen Raue.

Und nicht zuletzt seien noch die Give-Aways erwähnt die es bei einer solchen Veranstaltung eigentlich traditionell immer gibt. Nun für den Surface Hub hat es am Ende nicht gereicht, aber dennoch hat jeder Teilnehmer ein schönes Geschenk erhalten. So gab es für jeden Teilnehmer 6 x 12 Monate kostenlosen Premium Status für das vor kurzem von Microsoft erworbene Netzwerk LinkedIn geschenkt.

Fazit aus Sicht der eBiz

Welche Erkenntnisse lassen sich aus dem Besuch der Deutschen Partnerkonferenz 2017 von Microsoft für die eBiz ableiten? Wie bereits eingangs erwähnt ist eine wichtige Erkenntnis, dass diese Veranstaltung sich allein schon aufgrund der vielen Networking Möglichkeiten lohnt und wir daher sicher im nächsten Jahr wieder dabei sein werden. Darüber hinaus zeigt sich, dass die eBiz mit den Schwerpunktfeldern Systemintegration und Teamintegration (Collaboration) basierend auf dem Microsoft Technologie-Stack und seiner Expertise im Bereich Azure Cloud strategisch sehr gut aufgestellt ist. Microsofts strategische Neuausrichtung und die sehr glaubhaft vermittelte Mission mit dem Fokus auf die „Digitale Transformation“ in Deutschland lassen eine Vielzahl interessanter und herausfordernder Aufgaben erkennen, die auf uns und unsere Kunden zukommen. Hier kann die eBiz mit Ihrer Expertise und einer Microsoft als starken Cloud Plattform Provider im Rücken sicher einiges bewegen.

google_about_ebiz fb_about_ebiztwitter_about_ebizxing_about_ebiz
ebiz_consulting_expertise